Über uns


Die Imkerei Jungmann. Wer wir sind und was uns motiviert.

Die vielen Meldungen vom sogenannten Bienensterben und den damit verbundenen weit-reichenden Folgen für Mensch und Natur haben mich hellhörig gemacht: Christof Jungmann. Ich habe die HTL absolviert, habe dann am MCI in Innsbruck „Soziale Arbeit“ studiert. Als sportlicher Typ, der gerne in der Natur unterwegs ist, haben mich aber immer schon Fragen von Natur- und Umweltschutz interessiert. Über Bekannte bin ich dann zur Imkerei gekommen, die ich bis auf weiteres nebenberuflich betreibe. Im Team mit meiner Freundin Mirjam, einer gelernten Biologin, meinen Schwestern Karin und Claudia, denen die  gesunde Ernährung mit heimischen, regionalen Produkten ein Anliegen ist, und mit meinem Schwager Gerald, der viel handwerkliches Geschick in die Arbeit einbringt und beim Bau von Stöcken und Zargen mithilft. Wir arbeiten im Team. Und das mit viel Herzblut. Wir investieren viel Zeit und Energie in den Aufbau der Bienenvölker, die Aufzucht von Königinnen und die Herstellung von Honig (und bald auch von artverwandten Produkten). Weil die Arbeit mit den Bienen Spaß macht und wir dafür viel Lob bekommen, wollen wir in den nächsten Jahren unser Angebot deutlich ausbauen. Auch wenn wir immer wieder einmal von einer unser fleißigen Mitarbeiterinnen gestochen werden.


Wo und wie du uns erreichst?

Imkerei Jungmann – 6067 Absam, Walburga-Schindlstraße 10A

E-Mail: info@imkerei-jungmann.at

Tel.: +43 680 24 34 528

 

Übrigens: Ich bin ein offener, kontaktfreudiger Mensch. Ich tausche mich gerne mit dir über die Imkerei aus. Ich bin zwar schon recht gut ausgebildet, auf die Erfahrung und das Wissen anderer Imker und Bienenzüchter möchte ich aber nicht verzichten. Wenn es dir auch so geht, dann rufe mich einfach an!